PKW Produktion

In diesem Kapitel stellen wir Greiferlösungen (LAM) und Komplettanlagen für die Automobilindustrie dar. Wählen Sie Ihren Bereich und wir geben Ihnen einen Überblick über die von uns realisierten Lösungen. Nutzen Sie auch das Kontaktformular für erste Fragen zur Anfrage von Hebetechnik für die Automobilindustrie.

  • Greifer

    Der handgeführte Manipulator besteht im wesentlichen aus einem Handhabungsgerät (Manipulator) an das wiederum ein Lastaufnahmemittel (LAM) fest oder lösbar montiert ist. Beide ergeben eine Einheit mit der es dem Werker ermöglicht wird, die Last schwerelos zu handhaben. Für die unterschiedlichen Bauteile gibt es jeweils einen speziellen Greifer.

  • Manipulatoren

    Der Manipulator versetzt die Bauteile in einen schwebenden Zustand, sodass der Bediener die Bauteile aufnehmen, bewegen und verbauen kann. Im Prinzip ist der manuell geführte Manipulator der Teil, den man gewöhnlich mit einem Industrieroboter gedanklich verbindet, z. B. in TV-Dokumentationen aus Automobilfabriken, wo diese Geräte gemeinsam am Band zusammenarbeiten und die Grundlagen der Handhabungstechnik bilden.

  • Rohbau

    In Rohbau werden die Blechteile aus dem Presswerk zu ihren vorgesehenen Einbaustandorten verfahren. Die Formenvielfalt der Teile erfordert spezielle Greiferlösungen, passende Handhabungsgeräte. Wir bieten zusätzlich Planungsunterstützung bei der Entwicklung von geeigneten Ladungsträgern (Kleinladungsträger und Material-Transportgestelle) zur sicheren, geführten Beladung mittels Leichtkränen und Manipulatoren.

  • Aggregatebau

    In der Vormontage werden aus Elementen Baugruppen montiert, die später im weiteren Produktionsverlauf der Endmontage zugeführt werden.

  • Fahrzeugmontage

    In der Endmontage werden fertige Baugruppen am Montageband montiert. Die Geräte können durch den Einsatz von Schienensystemen (ROLLYX/ROLLYXPLUS+) parallel zur Bandbewegung eingesetzt werden.

  • Zulieferer

    Die Zulieferer in der Automobilindustrie benötigen für die Herstellung und im Versand die gleichen Handhabungstechniken, wie sie bei der Automobilproduktion eingesetzt werden. Oftmals werden diese benötigten Handhabungstechniken erst für die Zulieferer entwickelt und dannach von der Automobilindustrie eingesetzt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren